Netzwerk-Fachtagung vom 21. September 2017

Politische Partizipation älterer Menschen – damit Städte altersfreundlich werden

Die Gesellschaft altert, was sich besonders deutlich in den Städten zeigt. Das «Schweizer Netzwerk altersfreundlicher Städte» hat an der Jahrestagung die Politische Partizipation zum Thema gemacht:

Wie kann die ältere Generation erreicht und beteiligt werden, damit ihre Anliegen und ihr Wissen in die Stadtgestaltung einfliessen?

Lesen Sie dazu den Beitrag von Marietherese Schwegler anlässlich der Fachtagung (Download), oder lassen Sie sich von den Bildern inspirieren.  Weiterlesen

Fachtagung «Politische Partizipation der älteren Bevölkerung»

Unser Netzwerk widmet seine diesjährige Fachtagung am 21. September dem Thema «Politische Partizipation». Auf ein wissenschaftliches Referat von Prof. Alexandre Lambelet, Prof. an HES-SO und EESP, Lausanne, folgt ein Podiumsgespräch. Nachmittags führen wir Workshops durch, die die Partizipation der älteren Bevölkerung unter verschiedenen Aspekten erleuchten. Zudem soll ein Austausch mit auserlesenen Ratsmitgliedern stattfinden.

Unser Netzwerk ist anwendungsorientiert und sucht im Rahmen seiner Fachtagung die Auseinandersetzung und Lösungen zu Themen, die die Mitgliederstädte im Rahmen ihrer Alterspolitik beschäftigen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsleiterin des Netzwerks, Rita Gisler.

Tagung für eine intergenerative Betreuung

Das Programm Intergeneration setzt sich seit 2016 mit der Entwicklung und dem Ausbau von Generationenprojekten in Betreuungsinstitutionen auseinander. Ziel des Förder-Schwerpunktes «Fokus Generationenverbindende Betreuung» ist es, die Betreuungsinstitutionen für den Generationenaustausch zu sensibilisieren und beim Aufbau bzw. der Weiterentwicklung von eigenen Generationenprojekten zu unterstützen.  Nun präsentiert Intergeneration am 14. November 2017 zusammen mit Careum Weiterbildung eine Impulsveranstaltung zum Thema «Intergenerative Initiativen und Kooperationen in der Betreuung» durch.

Hier geht es zu den Informationen und zur Anmeldung

St. Gallen und Biel neu im Netzwerk

Die Städte St. Gallen und Biel sind als 16. und 17. Mitglied ins Schweizer Netzwerk altersfreundlicher Städte aufgenommen worden. Wir freuen uns über diesen Zuwachs aus dem zweisprachigen Biel und aus der Ostschweiz. Erfahren Sie mehr zu den alterspolitischen Tätigkeiten der neuen Netzwerkmitglieder:

Mit aktuell 12 Mitgliedern aus der deutschsprachigen Schweiz, vier Mitgliedern aus dem Welschland und einem italienischsprachigen Mitglied bilden wir die gesamtschweizerische Sprachverteilung nun sehr gut ab.

Vernetzungstag 2017: Partizipation in der Gemeinde – Generationen im Dialog

generationen_akademieAm 29. Mai 2017 veranstaltet die Generationenakademie des Migros Kulturprozent eine Vernetzungstagung für Verantwortliche und Macher/innen aus Politik, Verwaltung sowie Vereinen und Organisationen in Städten und Gemeinden. Im Zentrum steht die Frage, wie Projekte für und mit Einwohnerinnen und Einwohnern generationengerecht umgesetzt werden können. Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  Anmeldung bitte bis 2. Mai 2017 über das Anmeldeformular: Hier geht es zur Ausschreibung

Assemblée annuelle du Réseau à l’Impact Hub à Berne

L’assemblée annuelle de notre Réseau s’est tenue le 23 janvier 2017. Outre la partie formelle, nous avons planifié les activités pour 2017 et profité de ce moment pour échanger nos expériences entre villes. Vous trouverez des impressions en images dans la marge de droite ⇒

En 2017, les activités suivantes sont au programme:

  • Visite de projets de logement alternatifs dans une ville membre
  • Colloque sur le thème de «la participation politique» avec des intervenant-e-s des domaines de la recherche et de la pratique et échanges professionnels entre les villes
  • Atelier «L’accompagnement intergénérationnel» sous la direction de la Société suisse d’utilité publique
  • Approfondissement du thème de «la ville amie de la démence» avec l’Association Alzheimer Suisse

Impressions photos de l’assemblée annuelle

Netzwerk-Jahresversammlung im Impact Hub in Bern

Am 23. Januar 2017 fand die Jahresversammlung unseres Netzwerks statt. Neben dem formalen Teil planten wir die Aktivitäten für das Jahr 2017 und nutzten die Zeit zum Erfahrungsaustausch unter den Städten. Bildimpressionen finden Sie in der rechten Randspalte ⇒

Im Jahr 2017 stehen folgende Aktivitäten auf dem Programm:

  • Besichtigung von alternativen Wohnprojekten in einer Mitgliedstadt
  • Fachtagung zum Thema «Politische Partizipation» mit ReferentInnen aus Wissenschaft und Praxis und Fachaustausch unter den Städten
  • Werkstatt «Intergenerative Betreuung» unter Leitung der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft
  • Vertiefung des Themas «Demenzfreundliche Stadt» zusammen mit der Schweizerischen Alzheimervereinigung