Vicino Luzern

Vicino Luzern
Vision der Projektorganisation:

Vicino Luzern hat sich zum Ziel gesetzt, dass insbesondere ältere Menschen in der Stadt Luzern in ihrem vertrauten Wohnumfeld möglichst sicher, lange und selbstständig leben können.

Am 10. September 2015 besuchten die Mitglieder des Schweizer Netzwerks altersfreundlicher Städte das am Entstehen begriffene neue Quartier Vicino Luzern. Vicino Luzern ist ein Pilotprojekt für das Wohnen mit Dienstleistungen und die Integration der älteren Bevölkerung im generationendurchmischten Quartier. Das Wort Vicino stammt aus dem Italienischen und bedeutet „nahe“ beziehungsweise „Nachbar“ – so spielen die Nachbarschaftshilfe und die Freiwilligenarbeit eine wesentliche Rolle. Nebst der Koordination von Wohnen und Dienstleistungen liegt ein Schwerpunkt in der kleinräumigen Vernetzung der Bewohnerinnen und Bewohner. Diese wird durch eine Koordinations- und Anlaufstelle vor Ort gefördert. Mehr Infos auf der Webseite Vicino Luzern

Um den fachlichen Austausch zwischen allen Akteuren zu intensivieren, wurde in der Zwischenzeit zusätzlich eine Interessensgemeinschaft gegründet – die IG Vicino Luzern. Bauträgerschaften sowie Dienstleister im Altersbereich sollen die IG als Plattform nutzen können, wo Knowhow und Erfahrungen geteilt und ausgetauscht werden. Mehr Infos auf der Webseite der Stadt Luzern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s